logo

SV Lahn Limburg

Bezirks-Jugend-Blitz-Einzelmeisterschaft 2008

Am 20.4. fand in Lindenholzhausen die diesjährige Bezirks-Jugend-Blitz-Einzelmeisterschaft statt.

Insgesamt nahmen 12 Kinder und Jugendliche des SV Lahn Limburg teil.

In der Gruppe U8/U10 mit 14 Teilnehmern (davon 8 in der U10) erreichte Janina Schröder mit 12 Punkten aus 13 Partien insgesamt der ersten Platz und somit auch Platz 1 der U8. Leo Feldmann erreichte bei seinem ersten Turnier mit 10 Punkten einen hervorragenden 2. Platz in der U10. Paya Hadi-Assar kam in seinem ersten Turnier auf 3,5 Punkte und Platz 6 in der U10.

Die Gruppe U12/U14 war mit 18 Teilnehmern, davon 12 in der U12, die größte Gruppe. Hier erreichte Franziska Liez mit 13 Punkten aus 17 Partien Platz 2 der U12. Es folgt Bartosz Wielichowski mit 11 Punkten aus Platz 5 der U12. Gianluca Zelba erreichte 8 Punkte und damit den 4. Platz in der U14, Lars Prepens mit 7 Punkten Platz 6 in der U12. Beide starteten noch besser, gaben aber zum Ende einige Punkte ab. Mit 6 Punkten erreichte Julius Michel den 7. Platz in der U12 und Florian Koberstein bei seinem ersten Turnier mit 2 Punkten den 6. Platz.

In der Gruppe U16/U18 waren es 15 Teilnehmer, davon 7 in der U16.
Nicolas Meiser erreichte insgesamt mit 12 Punkten aus 14 Partien das beste Ergebnis zusammen mit Markus Beinrucker aus Niederbrechen, den er im Stechen besiegen konnte und somit Bezirksblitzmeister U16 wurde.
Knapp dahinter mit jeweils 11,5 Punkten lagen Jan-Christian Schröder und Daniel Steblin aus Lindenholzhausen, die in der U18-Klasse starteten. Hier setze sich Daniel ebenfalls im Stechen durch. Lukas Klärner, der erst seit kurzem bei uns trainiert, hatte gegen die langjährige Erfahrung seiner Gegner diesmal noch keine Chance und wurde 7. in der U16.