logo

SV Lahn Limburg

Bezirks-Jugend-Einzelmeisterschaft U14-U18 2009

Am 27.6. und 28.6. fanden in Limburg und Niederbrechen die diesjährigen Jugendbezirkseinzelmeisterschaften in den Altersklassen U14, U16 und U18 statt, an denen insgesamt 18 Jugendliche teilnahmen.

Es wurde in 2 Gruppen gespielt, zum einen spielten 11 Teilnehmer in der U14 6 Runden nach dem Schweizer System, die U16 und U18 mit insgesamt 7 Teilnehmern spielten 5 Runden. 

In der U14-Gruppe führte nach dem ersten Tag Yannik Rußwurm vom SK Niederbrechen mit vollen 3 Punkten, danach folgten Tatjana und Franziska Liez vom SV Lahn Limburg und Marvin Friedrich und Tom Glasner vom SK Niederbrechen alle mit 2 Punkten, wobei Franziska durch eine Schulveranstaltung die zweite Runde kampflos abgeben musste. In Runde 4 besiegte Franziska Yannik allerdings nach dem längsten Spiel des Tages, so dass nun 4 Teilnehmer mit gleicher Punktzahl vorne lagen, und das Turnier an Spannung kaum zu überbieten war. Nach Runde 5 waren Franziska, Tatjana und Yannik mit 4 Punkten gleichauf, wobei Tatjana und Yannik in der letzten Runde im direkten Vergleich aufeinandertrafen und nach langem Kampf sich auf Remis einigten.

Dadurch gewann Franziska Liez mit 5 Punkten und ist als Hessenmeisterin U14w nun auch Bezirksmeisterin in der U14. Yannik Rußwurm wurde Zweiter und Tatjana Liez Dritte (beide 4,5 Punkte), die Plätze 4 und 5 gingen an Tom Glasner und Marvin Friedrich mit jeweils 4 Punkten. Lars Prepens vom SV Lahn Limburg wurde 6., dahinter folgten Bartosz Wielichowski  und Julius Michel (beide SV Lahn Limburg) sowie Matthias Gemmel, Marvin Wittek und Franziska Augustin (alle SK Niederbrechen). 

In der gemeinsamen U16/U18-Gruppe hatten die beiden U16-Teilnehmer Marlon Kumfert und Lara Heibel (beide SK Niederbrechen) natürlich eine schwere Aufgabe in der sehr stark besetzten U18 Gruppe. Letztlich entschied sich die Meisterschaft im direkten Duell in Runde 4, welches Marlon für sich entscheiden konnte und somit Bezirksmeister in der U16 wurde. 

Nach dem ersten Tag führten die beiden Teilnehmer des SV Lahn Limburg Jan-Christian Schröder mit 3 Punkten vor Nicolas Meiser mit 2,5 Punkten. Das direkte Duell in Runde 4 endete Remis, so dass beide ihre Plätze vorentscheidend festigten. Jan-Christian Schröder wurde schliesslich mit 4,5 Punkten Bezirksmeister vor Nicolas Meiser mit 4 Punkten. David Henrich schob sich mit einem Sieg in Runde 5 gegen Markus Beinrucker noch an dem punktgleichen Andre Zeidler (alle SK Niederbrechen) vorbei, und wurde mit 3,5 Punkten Dritter.

Herzlichen Glückwunsch allen Spielern und Spielerinnen zu ihren tollen Leistungen!

Den Bericht zur Bezirks-Jugend-Einzelmeisterschaften 2008 findet ihr hier.