logo

SV Lahn Limburg

Jugend-Pfingst-Open in Gernsheim 2009


Von links: Marvin, Gianluca, Michelle,
Janina vor Tatjana, Nils und Lars

Über das lange Pfingstwochenende fand in Gernsheim das 7. Jugend-Open statt. Es wurden Samstag und Montag jeweils 2 Runden und am Sonntag drei Runden mit Notation und DWZ-Auswertung gespielt.

Die Schachjugendgruppe Limburg startete mit 6 Teilnehmern im B-Open (bis 1300 DWZ), an dem insgesamt 122 Kinder und Jugendliche teilnahmen.

Nils Prepens erreichte 2,5 Punkte, Michelle Heinz, Lars Prepens, Tatjana Liez, Janina Schröder und Gianluca Zelba erreichten alle 4 Punkte, wenn auch der Turnierverlauf höchst unterschiedlich war.

So überraschte Michelle gleich in Runde 1 an Brett 3 den Dritten der Setzliste, der sicherlich aufgrund seines DWZ-Vorsprunges von über 400 Punkten diese Niederlage nicht erwartet hatte. Nach einem weiteren Sieg in Runde 2 und 6 Gegnern mit einer DWZ über 1000, wurde diese Leistung mit Platz 34 und einem Ratingpreis (beste mit DWZ <850) belohnt.

Ganz anders erging es Lars, bei dem sich Niederlagen mit Siegen abwechselten, bis er diese Serie in der letzten Runde mit einem weiteren Sieg durchbrach. Trotz der frühen Niederlagen in den Runden 1 und 3 hatte er nach Michelle die zweithöchste Buchholzwertung, da er unter anderem gegen den späteren Turniersieger sowie den 5. des Turniers spielte, und erreichte damit Platz 38.

Auch Tatjana startete stark mit 2,5 Punkten aus 3 Spielen, wurde dann durch 2 Niederlagen zurückgeworfen, kam aber am letzten Tag mit 1,5 Punkten aus den beiden Spielen stark zurück und lag schließlich auf Platz 45.

Janina startete mit einem Sieg und wechselte das Ergebnis dann ebenfalls jede Runde und beendete den Montag mit 2 Remis und Platz 51.

Gianluca, der mit einem Sieg startete, verlor danach drei Partien in Folge, zweimal in gewonnener Stellung zum Teil gegen deutlich schwächere Gegner. Doch mit viel Kampfgeist besiegte er in den letzten 3 Runden seine Gegner und demonstrierte eine eindrucksvolle Aufholjagd, die ihm Platz 52 einbrachte.

Nils Prepens erreichte nach einem schlechteren 2. Tag (0,5 aus 3) insgesamt 2,5 Punkte und damit Platz 97.

Als Gast unserer Fahrgemeinschaft hatten wir Marvin Wittek vom SK Niederbrechen dabei, der mit 2 Punkten Platz 109 erreichte und mit diesem Turnier nun eine DWZ erhalten wird.

Tabellen und Infos findet ihr hier.

Es war ein schönes Turnier mit vielen guten und spannenden Partien und bei großartigem Wetter konnten wir uns die Zeit zwischen den Partien abwechslungsreich vertreiben.

Die Ergebnisse des 2008er Opens gibt es hier.