logo

SV Lahn Limburg

Hessische Jugendeinzelmeisterschaft 2012

Janina ist Hessenmeisterin


Janina Schröder
Hessenmeisterin U12w
Vom 31. März bis zum 7. April 2012 fanden in Bad Homburg die Hessischen Jugendeinzelmeisterschaften statt.
Für die Schachjugendgruppe Limburg nahmen Janina Schröder in der U12w und Tatjana Liez in der U16w sowie Franziska Liez, die derzeit für Niederneisen spielt und in Limburg passives Mitgleid ist, in der U18 teil.
In der U12 spielen Jungen und Mädchen in einer gemeinsamen Gruppe, werden aber getrennt gewertet. Es waren diesmal 76 Teilnehmer, darunter 17 Mädchen. Janina startete stark mit 3 Siegen und verlor in Runde 4 gegen den an Nummer 1 gesetzten Marian Can Nothnagel vom Schachforum Darmstadt. Nach einem Remis und einem weiteren Sieg traf sie in Runde 7 mit 4,5 Punkten auf Katerina Torgashov aus Bad Homburg, die Hessenmeisterin des Vorjahres, die bereits 5 Punkte hatte. Dieses Spitzenspiel verlor Janina, konnte aber in Runde 8 erneut gewinnen, während Katerina gegen die Spitzenreiter und späteren Hessenmeister Vinzent Spitzl von Ladja Roßdorf verlor. Somit wurde es in der letzten Runde nochmal spannend, da die beiden nur ein halber Punkt trennte und drei weitere Mädchen wiederum einen halben Punkt hinter Janina lauerten. Doch Janina gewann die Partie, während Katerina verlor, so dass Janina mit einem halben Punkt Vorsprung Hessenmeisterin in der U12w 2012 wurde. Mit diesem Ergebnis hat sie sich auch für die diesjährigen Jugendeinzelmeisterschaften in Oberhof qualifiziert.
Die U16w spielt ein gemeinsames Turnier mit der U14w und U18w, die Altersklassen werden aber getrennt gewertet. Die zahlenmäßig und von der Spielstärke mit Abstand stärkste Gruppe war hier allerdings die U16w. Tatjana startete mit einem Sieg und spielte danach sieben mal Remis, unter anderem gegen die Topspielerin Annabelle Schäfer, und hatte somit 4,5 aus 8 Partien. Sie kam dann allerdings gegen die Spitzenreiterin und Turniersiegerin Sophia Schmalhorst, der sie in der letzten Runde unterlag. In der Altersklasse U16w erreichte sie damit den 4. Platz.
Franziska spielte diesmal bei den Jungen in der höchsten Altersklasse U18 mit. Auf Rang 7 gesetzt startete sie mir 3 Remis, bevor der erste Sieg gelang. An Brett 3 in der 5. Runde konnte sie erneut remisieren, verlor dann aber gegen den späteren Zweiten Michael Medvedovski. Nach einem erneuten Sieg, spielte sie in Runde 8 sogar an Brett 1. Gegen den Hessenmeister Markus Hahn konnte sie allerdings nicht punkten, dem Drittplatzierten Janek Elkmann trotzte sie in der letzten Runde noch ein Remis ab und kam mit 4,5 Punkten aus 9 Partien auf den 6. Platz.
Am Freitag wurden die Hessischen Jugendblitzmeisterschaften ausgetragen, an denen Janina in der U12w und Franziska in der U16w teilnahmen. Beide konnten sich in dieser Blitzmeisterschaft  durchsetzen und wurden verdient Hessische Blitzmeisterin.
Weitere Informationen, Bilder und Tabellen unter www.hessische-schachjugend.de.

Hessische Jugendmeisterschaft 2011

Hessische Jugendmeisterschaft 2010

Hessische Jugendmeisterschaft 2009

Hessische Jugendmeisterschaft 2008