logo

SV Lahn Limburg

Hessische Jugendeinzelmeisterschaft 2013

Limburger Schachjugend bei den Hessischen Einzelmeisterschaften

Vom 22. März bis zum 30. März 2013 fanden in Bad Homburg die Hessischen Jugendeinzelmeisterschaften statt.
Für die Schachjugendgruppe Limburg nahmen Jannis Reinhardt, Tim und Nils Lehmann in der U10, Janina Schröder in der U14w sowie Tatjana und Franziska Liez in der U18w teil.
Die Altersklasse U10 spielte wie üblich an den ersten drei Tagen, allerdings erstmalig nur 7 Runden. Es nahmen 74 Kinder an dieser Hessischen Meisterschaft teil. Während Tim und Nils die erste Runde gewinnen konnten, verlor Jannis sein Auftaktspiel. In der zweiten Runde punktete er aber ebenso wie Nils, so dass nun der jüngste der drei Spieler als Einziger ohne Verlust war. Nun begann für Nils und Jannis jedoch eine Pechsträhne mit jeweils drei verloreren Partien in Folge. Dagegen konnte Tim zwei Spiele gewinnen und kam mit einem Remis im ersten Spiel des Schlusstages auf 3,5 Punkte aus 5 Partien. Mit 2 weitere Remis und somit 4,5 Punkten erreichte Tim insgesamt den 22. Platz. Die beiden anderen starteten ihre Aufholjagd, so konnte Nils die beiden letzten Partien gewinnen und auch Jannis holte 1,5 der möglichen beiden Punkte. somit kam Nils auf 4 Punkte und Rang 29, Jannis auf 2,5 Punkte und Rang 60.
Am Samstag Nachmittag wurden die Hessischen Blitzmeister in der U10 ermittelt, hier traten 40 Kinder an. Bester Limburger war Nils mit sehr starken 7 Punkten aus 11 Partien auf Rang 7, Tim erreichte 6 Punkte und Rang 14, Jannis erreichte 5 Punkte und Rang 27.
Tatjana, Franziska und Janina spielten in einer gemeinsamen Gruppe U14w-U18w mit 20 Teilnehmerinnen ebenfalls 7 Runden. Alle drei starteten bärenstark und hatten nach drei Runden 2,5 Punkte. In Runde 4 besiegte Tatjana Janina und setzte sich aufgrund von Franziskas Remis an die Spitze des Feldes. Das Schwesternduell in Runde 5 endete dann mit einem Sieg von Franziska, die damit Tatjana wieder überholte. Janina erzielte in den letzten drei Runden nur noch einen Punkt durch 2 Remis und fiel mit 3,5 Punkten auf den 10. Rang zurück, was aber noch Platz 3 in der U14w bedeutete. Franziska erreichte noch 2 Remis, Tatjana einen Sieg und eine Niederlage, so dass beide noch einen Punkt holten. Fransziska wurde mit 5 Punkten 2. des Turniers, Tatjana mit einem halben Punkt weniger 4.
Auch hier wurden die Blitzmeisterschaften ausgespielt, allerdings die U14w getrennt von der U16w/U18w. In der Altersklasse U14 spielten 7 Mädchen doppelrundig 12 Partien. Janina verlor nur gegen die spätere Hessenmeisterin ihre beiden Partien und gab ansonsten einen halben Punkt ab. 9,5 Punkte bedeuteten den 2. Platz. In der U16w/U18w Gruppe spielte Franziska doppelrundig 16 Partien und gab dabei nur 3 Punkte ab. Dieses reichte souverän zum Gewinn der Hessischen Blitzmeisterschaft in der U18w.
Weitere Informationen, Bilder und Tabellen unter www.hessische-schachjugend.de.

Hessische Jugendmeisterschaft 2012

Hessische Jugendmeisterschaft 2011

Hessische Jugendmeisterschaft 2010

Hessische Jugendmeisterschaft 2009

Hessische Jugendmeisterschaft 2008