logo

SV Lahn Limburg

Internationale Einzelmeisterschaft U8 2013

Vom 27. Oktober bis zum 2. November fand in Sebnitz wieder die Internationale Einzelmeisterschaft U8 des Jugendschachbundes Sachsen statt.

Wie in den vergangenen Jahren war das Turnier wieder sehr stark besetzt, Top-Spieler aus Deutschland, Polen, Österreich und den Niederlanden fanden sich im Teilnehmerfeld. Da es in der Altersklasse U8, Jahrgang 2005 und jünger, keine offizielle duetsche Meisterschaft gibt, ist dieses das wichtigste Turnier in dieser Altersklasse und wird auch oft als inoffizielle deutsche U8-Meisterschaft bezeichnet.

In diesem Jahr nahm mit Nils Lehmann erstmals seit Jahren wieder ein Mitglied der Schachjugendgruppe Limburg teil und das mit reisigem Erfolg.

Er startete von Setzplatz 29 in das 9 rundige Turnier mit einem Sieg, musste in der zweiten Runde eine Niederlage gegen Leopold Wagner, den 8. der Setzliste hinnehmen. Nach einem erneuten Sieg in Runde 3 konnte Nils auch den starken polnischen Spieler Mikolaj Wieczorek aus Breslau besiegen. In Runde 5 erarbeitete sich Nils gegen Tillmann Marschall aus Trier, einen der Favoriten, eine gute Ausgangsstellung, die er leider nicht verwerten konnte und verlor unglücklich.

In die zweite Turnierhälfte startete Nils gegen Julian Lohmar aus Bonn, der immerhin 150 DWZ-Punkte Vorsprung mitbrachte, mit einem Sieg und gewann danach gegen die ebenfalls starke polnische Nachwuchspielerin Anna Krzyzosiak. In Runde 8 lieferte er Ole Zeuner aus Magdeburg über 2 Stunden einen packenden Kampf, den er am Ende jedoch leider verlor. Ole wurde insgesamt Turnierzweiter hinter dem Polen Tymon Echedzan und war damit bester deutscher Schachspieler. Nils beendete sein großartiges Turnier mit einem Sieg gegen Nalani Kurzweil aus Rüdersdorf und erreichte somit 6 Punkte aus 9 Spielen.

Das bedeutete insgesamt der 12. Platz und allein 160 gewonnene DWZ-Punkte in nur einem Turnier. Da Nils einer der jüngsten Teilnehmer war, kann er nächstes Jahr nochmal antreten.